Schlagwort Archiv: Anna McClellan

Sweet Remedies

Sweet Remedies – Süße Heilmittel stehen zu dieser Jahreszeit hoch im Kurs – in der heutigen Golden Glades-Ausgabe werden sie rezeptfrei verabreicht. Zum Beispiel mit anmutigen Klängen des britischen Folk-Künstlers The Pistachio Kid. Unter diesem sonderbaren Decknamen hat Charlie McKeon aus Liverpool eine Handvoll privater Songs eingespielt, die eigentlich nie an die Öffentlichkeit sollten. Glücklicherweise konnte das Label Violette Records gute Überzeugungsarbeit leisten, denn nun steht das so berührende wie beruhigende Songmaterial von The Pistachio Kid allen geneigten HörerInnen zur Verfügung.

Auch die Musik der amerikanischen Songwriterin Anna McClellan klingt lofi und verspielt. Sie selbst hält wenig von abgegriffen Genrebezeichnungen und benutzt zur Charakterisierung lieber den deutschen Begriff der «Dichterliebe». Auffallend sind McClellans geradezu selbst-investigative Lyrics. In Form innerer Monologe stellt sie ihr Leben in Frage. Letztlich aber dient der Titel «I Saw First Light» als Erkenntnis dafür, dass es okay ist, von der sozialen Norm abzuweichen.

Sweet Remedies ist zu hören am Mittwoch, den 02.12.20 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 05.12. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW49


ArtistTrackLabel
Alas The SunHeading For The HeartTaxi Gauche Records
Half JapaneseLet It ShowFire Records
The BatsChange Is AllFlying Nun
Anna McClellanPace of the UniverseFather/Daughter
Anna McClellanCon S SewerFather/Daughter
Slow SummitsNot The OneHundreds & Thousands Rec
Fort NotYou Will Find Me DeadMeritorio Records
EzratEveryday Wonderezrat.bandcamp.com
Storefront ChurchThe GiftSargent House
Laura VeirsMemaloose IslandBella Union
KefeiderThe IslandKVASS
The Parson Red HeadsI Found a ReasonYou Are The Cosmos
The Left OutsidesPictures of YouCardinal Fuzz
Cameron FinlayYou Make My Day Just By Noticing MeZ Tapes
Emperor of Ice CreamSunflowerFIFA Records
Peel Dream MagazineDialectricsSlumberland
---------
Infinite BisousYour MindTasty Morsels
The Asteroid No. 4Northern SongCardinal Fuzz
Candy OperaTell Me When The Lights Turn GreenA Turntable Friend
The SoodsThere To Be HadGTG Records
The Boys With The Perpetual NervousnessFalling ThroughBobo Integral
Pop FilterWaiting To Be NewBobo Integral
the Pierce KingansGood TimesSubjangle
BlakeWheneverSubjangle
Die AeronautenDieses anstrengende LebenTapete Records
Andy ShaufYou Slipped AwayAnti-
The Pistachio KidPark SongViolette Records
The Pistachio KidSweet Sweet RemediesViolette Records
Emma KupaCrying Behind The MarqueeFika
Molly LinenWaited LongLost Map
The Treasures of MexicoHeart Shaped ClockSpinout Nuggets

Gemischtes Doppel

Playlist ByteFM Webradio für gute Musik Keine Sauregurkenzeit

Wir kennen das Prinzip des gemischten Doppels aus Sportarten wie Tennis, Tischtennis und Beachvolleyball. Doch auch in der Musik ist die geschlechts-paritätische Duo-Konstellation nicht unbekannt. Hat diese spezifische Art der Gruppierung besondere Stärken – oder Schwächen?! Wir wollen das in der heutigen Golden Glades-Ausgabe anhand einiger Beispiele überprüfen:

The Left Outsides sind ein gemischtes Doppel par excellence: Alison Cotton und Mark Nicholas sind verheiratet und sorgen als eingespieltes Team schon seit Jahren für gute Musik. Zunächst wirkten sie in der psychedelischen Folkband The 18th Day of May, woraus sich später Trimdon Grange Explosion entwickelte. Auch als reines Zweiergespann The Left Outsides fühlen sich Cotton und Nicholas dem Folk verpflichtet, wenn auch mit einer stimmungsvoll-düsteren Note. «Are You Sure I Was There?» heißt ihr neues Album und macht noch einmal deutlich, welches Potenzial in dieser gewachsenen Zusammenarbeit steckt.

Worthitpurchase mögen es gerne dizzy – ihre Musik klingt alles andere als strukturiert und aufgeräumt. Sie wurde eigenhändig in nächtlichen Stunden im Tiny Telephone Studio zu San Francisco produziert. Nicole Rowe und Omar Akrouche sorgen für so entspannten wie spannenden Art-Pop, der sich mit reduzierten Mitteln ausprobiert. Doch auch hier liegt der besondere Reiz im gemischten Doppel: zwei Songwriter, die sich hervorragend ergänzen und auf ihrem Debüt «Dizzy Age» ein solides Team abgeben.

Abgesehen davon gibt es natürlich allerhand neue Musik zu hören, die in ganz anderer Formation entstand.

Gemischtes Doppel war zu hören am Mittwoch, den 04.11.20 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 07.11. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW45


ArtistTrackLabel
El Perro del MarThe BellsMemphis Industries
LunchboxDream ParadeSlumberland
LunchboxOver Way Too SoonSlumberland
Gary OlsonNavy BoatsTapete
Bye Bye BicycleA Messed Up FamilyLazy Octopus
The Left OutsidesBetween the LinesCardinal Fuzz
Trimdon Grange ExplosionSpinning WheelBorley Rectory
The Left OutsidesThe Wind No Longer Stirs the TreesCardinal Fuzz
Human BarbiePortrait of a Life in BloomPoor Man Records
El GoodoHomeStrangetown Records
Anna McClellanRaisinFather/Daughter
AnjimileGiver TakerFather/Daughter
Gabe GoodmanUnlovableSalient Recordings
Ben EdgeTell Me AnywayGlass Modern
This Is the KitComing to Get You NowhereRough Trade
The BathersDialMarina Records
The Late CallHold Up A LittleThe Late Call
---------
Fraˆncois & The Atlas MountainsCoucouDomino
BinoculersBut Oh!Insular
abracadabraCherry SodaAnniversary
abracadabraComb Your HairAnniversary
BobNowOptic Nerve Recordings
Everything But The GirlBallad Of The TimesWea
The Innocence MissionWe Don't Know How to Say WhyBella Union
Louis Philippe & The Night MailFall In A DaydreamTapete
Yukon BlondeIn Love AgainDine Alone Records
Obscura HailIdle HandsDot Dash/Remote Control
WorthitpurchaseTurnaroundWiggle World Records
WorthitpurchaseDizzy AgeWiggle World Records
Golden TeardropsYou'll Never Really KnowÉEmma's House Records
Circle Meets DotPaper and InkOlive Grove
Slow WeatherClean LivingLast Night From Glasgow