Schlagwort Archiv: Mike Gale

Befindlichkeiten

Let these days of magic bring you round
When those waves of sadness wear you down.

 

Dieses Leitmotto findet sich im Titelstück der Gruppe Snails auf ihrer zweiten Platte «Hard-Wired». Und nicht nur das: Der Sinnspruch ziert auch eine golden-violette Risografie, die dem Snails-Vinyl beigelegt ist, inklusive handschriftlicher Signaturen der fünf Damen und Herren. Auch die Musik ist handgemacht, mit viel Sorgfalt und Hingabe produziert. So entstanden zeitlose Hymnen, die in aller Zartheit eine deutlich private Befindlichkeit zur Schau stellen.

Eine ebenso privatpolitisch aus der Hüfte geschossene Mischung aus Punk und Twee-Pop offerieren uns Milky Wimpshake aus Newcastle. «Confessions Of An English Marxist» lautet der Titel ihres neuen Albums: Es geht darauf um Klassenkampf und den Brexit. Aber auch romantische Themen werden von Milky Wimpshake unterhaltsam rumpelig abgehandelt.

Ganz alte Hasen sind The Hepburns aus Wales. Die bereits seit 1985 musizierende Band widmete ihr neues Album «Electric Lliedi Land« dem Heimatort Llanelli. Ganze 18 Geschichten aus der Walisischen Küstenstadt gibt es zu hören – mal als Spoken Word-Anekdote, dann wieder im Songformat, aber immer dicht dem perfekten Pop auf der Spur.

Kurzum: Diese Golden Glades-Ausgabe bietet allerhand Musik, die nicht nur gefallen möchte, sondern auch etwas auf dem Herzen hat. Owen Duff, Kiwi Jr. und Birdspotter sind ebenfalls in diesem Sinne dabei.

Befindlichkeiten war zu hören am Mittwoch, den 21.10.20 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 24.10. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW43


ArtistTrackLabel
SmokescreensFork In the RoadSlumberland
EzratDistortionsBobo Integral
Milky WimpshakeYou Make a Nice Piece of ArtBobo Integral
Milky WimpshakeWelcome To Fascist BritainBobo Integral
BirdspotterWaterZ Tapes
Kiwi Jr.Undecided VotersSub Pop
Owen DuffGenet On Uranusself-released
Owen PallettFire-MareDomino
The ClienteleOrpheus BeachMerge
Theatre RoyalKasherVacilando '68 Recordings
Jenny O.What About That DayMama Bird Recording
Hello ForeverSome FaithRough Trade
SupercrushWhen I'm GoneDon Giovanni Records
BlakePepper ManSubjangle
BlakeSee How The Children PlaySubjangle
Laura VeirsAnother Space And TimeBella Union
Leah SeniorBug In A BathFlightless
GirlatonesI'd Invite Yougirlatones.bandcamp.com
Exploding FlowersTiming Is EverythingThe Beautiful Music
SnailsMy Eyes Are OpenGlass Modern
SnailsWe'll Get ThereGlass Modern
The Reds, Pinks And PurplesForgotten NamesTough Love
Mike GalePastel Coloured Warmmikegale.bandcamp.com
Odessey & OracleLes EnfantsAnother Record/Dur et Doux
Ben EdgeNew TraditionGlass Modern
Swansea SoundCorporate Indie BandLavender Sweep
European SunMy Friend RobinWIAIWYA
mylittlebrotherHowlBig Stir
The HepburnsIn The Sunthehepburns.bandcamp.com
The HepburnsMichle Wright (spoken word track)thehepburns.bandcamp.com
The HepburnsDandruffthehepburns.bandcamp.com
fanclubwalletCar Crash in G Majorfanclubwallet.bandcamp.com
Julia Jacklinto Perth, before the border closesSub Pop
Peter BroderickStop And ListenErased Tapes

Hard Facts

Playlist ByteFM Webradio für gute Musik Keine Sauregurkenzeit

Schauen wir doch heute mal den nackten Tatsachen ins Auge und lassen uns schonungslose HARD FACTS um die Ohren hauen. Und siehe da: gut verpackt klingen selbst knallharte Fakten etwas weniger unbequem und vermögen trotz einer scheinbar hoffnungslosen Lage zumindest kurzweilig die Stimmung zu heben.

Der Brite David Brewis zum Beispiel (auch bekannt als die eine Hälfte von Field Music) bringt als School of Language pünktlich zum Staatsbesuch im Vereinigten Königreich ein Konzeptalbum über Donald Trump auf den Markt. Vom dubiosen Aufstieg an die Spitze ist die Rede, aber auch Trumps Charakter und Führungsstil bieten reichlich Stoff für smarten Art-Pop mit einem funky feeling.

Eine durchgehend persönliche, aber nicht weniger harte Faktenlage wird bei Ryan Pollie und seinem neuen, selbstbetitelten Album verhandelt. Der Singer-Songwriter aus Los Angeles erhielt mit Ende 20 eine Krebsdiagnose und musste sich während der Aufnahmen einer Chemotherapie unterziehen. Die eigene missliche Lage verpackte Pollie in einen warmen, nostalgischen Sound. Auch bei ihm werden die Hard Facts nicht außer Acht gelassen, klingt aber hoffnungsvoll und versöhnlich.

Diese Sendung war zu hören am Mittwoch, den 05.06.19 – 20:00-22:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 08.06. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW23


ArtistTrackLabel
FoxygenFace The FactsJagjaguwar
SebadohFollow The BreathFire Records
MalojianBeardnessRollercoaster Records
Swimming TapesIt Gets OldHand In Hive
The Leisure SocietyOverheardEgo Drain Records
Jens LekmanRevenge Of The NerdsSecretly Canadian
Stella DonnellyTricksSecretly Canadian
School of LanguageA Beautiful WallMemphis Industries
Field MusicChecking On A MessageMemphis Industries
Garcia PeoplesThe SpiralingBeyond Beyond is Beyond
Mike Adams At His Honest WeightWonderful to LoveJoyful Noise
PapercutsBlues Run The GameSlumberland
Shannon LaySomething On Your MindSub Pop
Mike GaleRareearaamikegale.bandcamp.com
Olden YolkGrand PalaisTrouble In Mind
---------
Marble ArchReminiscenceGeographie
Big TideThe CrashA Turntable Friend
FeltDismantled King Is Off the ThroneCherry Red
Field MedicUsed 2 Be A RomanticRun For Cover
Say Sue MeAt The End Of The RoadDamnably
J FernandezUnwindJoyful Noise
School of LanguageNobody KnowsMemphis Industries
School of LanguageThe Best PeopleMemphis Industries
MaunoReally ReallyTin Angel Records
Racket ManA Bit More Obscureracketman.bandcamp.com
Ryan PollieGetting CleanAnti-
Ryan PollieAim SlowAnti-
Justus ProffitPainted in the SoundBar/None Records
Jo MangoSuspensionOlive Grove
Rozi PlainDark ParkMemphis Industries
Nina SavaryPres de la fenetreLa Souterraine