Schlagwort Archiv: Pulse Park

Ohne Schnickschnack

Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik und unnötigen Schnickschnack. Sandra Zettpunkt versucht deshalb, ohne ebensolchen durch diese Sendung zu kommen – und den Verzicht auf Firlefanz zugleich zu thematisieren. Ob es gelingt?

Was genau als überflüssig empfunden wird, liegt natürlich im Ohr der Hörenden. Auf spielerisch-ornamentalen Art-Pop und kammermusikalische Arrangements wollen wir heute jedenfalls nicht verzichten, dafür sorgen Healing Potpourri, Maxwell Farrington And Le SuperHomard sowie alte und neue Songs von Michael Head (The Pale Fountains).

Im Fokus aber steht das bezaubernde Debüt «Downward Dog» von No Frills, was zu Deutsch unserem Sendungstitel entspricht. Nonchalant bewegt sich die Band aus Toronto durch ihre liebenswürdigen DIY Pop Hits, selbst ernste Themen wie Verzweiflung und Tod werden vergnüglich ins Spiel gebracht. Hausgemacht und originell ist die Musik von No Frills – und natürlich kommt sie ohne all das aus, was wir in dieser Sendung eh nicht hören wollen (und aus Gründen der Diskretion hier ungenannt bleiben soll).

Ohne Schnickschnack war zu hören am Mittwoch, den 15.06.22 – 17:00-19:00 Uhr.
Wdh.: Donnerstag, 16.06. von 7:00-9:00 Uhr und Samstag, 18.06. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Hamburg UKW: 91,7 & 104,0 MHz & DAB+
Berlin DAB+: Kanal 7B


ArtistTrackLabel
David WestSo We Ran AwayTough Love
Lawrence ArabiaLick Your WoundsHonorary Bedouin
Maxwell Farrington & Le SuperHomardI Had It AllTalitres
The Heavy HeavyAll My DreamsATO Records
Jill LoreanKneadingMonohands Records
HorsegirlWorld of Pots and PansMatador
Biff Bang Pow!Someone Stole My WheelsCherry Red
Biff Bang Pow!She HauntsCherry Red
Erica Dawn Lyle & Vice CoolerThe Immortals (f/ Brontez Purnell)nefoclandtrust.org
Kamikaze Palm TreeIn The SandDrag City
No FrillsSave the Beesnofrillsmusic.bandcamp.com
No FrillsDarkhorsenofrillsmusic.bandcamp.com
Cormac O CaoimhThere Must Be A CatchBaby Moon
Girls At Our Best!Getting Nowhere FastOptic Nerve
Martin CourtneySailtboatDomino
Art MooreMuscle MemoryANTI-Records
---------
Air WavesWaitFire Records
Sing LeafHammerheadTin Angel Records
The High LlamasPainters PaintV2 Banana
Healing PotpourriWindRun For Cover
Julie Doiron, Dany PlacardJean-Talon MarketSimone
FlasherI'm BetterDomino
R.E. SeraphinI'll Be AroundSafe Suburban Home
Teenage Tom PettiesBoxroom BluesSafe Suburban Home
Pulse ParkSine WaveShoredive Records
Infant FinchesAccents For AdamPapercup Records
Young GuvChange Your MindRun For Cover
Say Sue MeWe Look AlikeDamnably
The Pale FountainsYou'll Start A WarVirgin
Michael Head & the Red Elastic BandAmerican KidModern Sky
GintisNever Be LonelyMai 68 Records
Bobby OrozaSweet AgonyBig Crown Records
HuskySYWDself-released

Wayward

Die Lebensgeschichte von Vashti Bunyan ist alles andere als gewöhnlich: 1966 wird die junge Kunststudentin aus London von dem Rolling Stones Manager Andrew Loog Oldham entdeckt. Er glaubt, die junge Frau könne mit ihren leisen Songs in die Fußstapfen von Marianne Faithfull treten. Doch Vashti Bunyan möchte sich nicht als Popsternchen geben, sie hat ihren ganz eigenen Kopf. Nach einigen Singles zieht sie sich zurück und wandert mit einem Pferdekarren durch das Land. Nach London kehrt sie nur 1969 noch einmal zurück, um an der Seite von Produzent Joe Boyd das Album «Just Another Diamond Day» aufzunehmen, mit all den poetischen Songs, die sie unterwegs auf ihrer Akustikgitarre schrieb. Das Album geht sang- und klanglos unter – auch, weil Bunyan es vorzieht, das prekäre Vagabundenleben wieder aufzunehmen. Dass ihre subtilen Lieder nicht vergessen gingen, sondern über die Zeit ein namhaftes und stetig wachsendes Publikum fanden, sollte die Songwriterin erst 30 Jahre später erfahren. Unter dem Titel Wayward (zu Deutsch „abwegig“ oder auch „eigensinnig“) veröffentlichte Bunyan kürzlich ihre Memoiren. Sandra Zettpunkt wird dieses Buch heute vorstellen – allerdings nur kurz, denn es gibt noch allerhand anderes zu präsentieren, u.a. neue Musik von Triptides, Ty Segall und Rolling Blackouts C. F.

Wayward war zu hören am Mittwoch, den 01.06.22 – 17:00-19:00 Uhr.
Wdh.: Donnerstag, 02.06. von 7:00-9:00 Uhr und Samstag, 04.06. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Hamburg UKW: 91,7 & 104,0 MHz & DAB+
Berlin DAB+: Kanal 7B


ArtistTrackLabel
KcidySouterrainsLe Pop
Pet OwnerHystericalRed Brick Chapel
Alex IzenbergGemini UnderwaterWeird World
Ty SegallSaturday Pt.2Drag City
TriptidesFateCuration Records
DIVESEgoSiluh Records
SpacemothPipe and PistolWax Nine
StereolabWow And FlutterDuophonic
Toro y MoiLast YearDead Oceans
Touching BoxContinental DivideReckless Yes
KefeiderWithout YouSpaty Lyd
Pulse ParkStrange MatterShoredive Records
Built to SpillUnderstoodSub Pop
La LuzEndless AfternoonHardly Art
Lost DaysThey Never DoMapache Records
Daniel RossenShadow in the FrameWarp
--------
Traffik IslandYou Do, Don't You?Flightless
Rolling Blackouts C. F.Dive DeepSub Pop
Yani MartinelliI Go Outyanimartinelli.bandcamp.com
Vashti BunyanSwallow SongBranch Music
DonovanEpistle To DerrollSony
Vashti BunyanHebridean SunBranch Music
Vashti BunyanDiamond DayBranch Music
Nick DrakeFrom The MorningIsland
Vashti BunyanWaywardFat Cat
Astrel KMaybe It All Comes at OnceDuophonic
Mt. MiserySpinning Topmtmisery.bandcamp.com
The Album ClubNever Sleep AloneLast Night From Glasgow
Belle & SebastianDo It for Your CountryMatador
Naima BockGiant PalmSub Pop
Aaron M OlsonLeaving TodayMoone Records
The Divine ComedyOur Mutual FriendDivine Comedy Records