Schlagwort Archiv: Yani Martinelli

Wayward

Die Lebensgeschichte von Vashti Bunyan ist alles andere als gewöhnlich: 1966 wird die junge Kunststudentin aus London von dem Rolling Stones Manager Andrew Loog Oldham entdeckt. Er glaubt, die junge Frau könne mit ihren leisen Songs in die Fußstapfen von Marianne Faithfull treten. Doch Vashti Bunyan möchte sich nicht als Popsternchen geben, sie hat ihren ganz eigenen Kopf. Nach einigen Singles zieht sie sich zurück und wandert mit einem Pferdekarren durch das Land. Nach London kehrt sie nur 1969 noch einmal zurück, um an der Seite von Produzent Joe Boyd das Album «Just Another Diamond Day» aufzunehmen, mit all den poetischen Songs, die sie unterwegs auf ihrer Akustikgitarre schrieb. Das Album geht sang- und klanglos unter – auch, weil Bunyan es vorzieht, das prekäre Vagabundenleben wieder aufzunehmen. Dass ihre subtilen Lieder nicht vergessen gingen, sondern über die Zeit ein namhaftes und stetig wachsendes Publikum fanden, sollte die Songwriterin erst 30 Jahre später erfahren. Unter dem Titel Wayward (zu Deutsch „abwegig“ oder auch „eigensinnig“) veröffentlichte Bunyan kürzlich ihre Memoiren. Sandra Zettpunkt wird dieses Buch heute vorstellen – allerdings nur kurz, denn es gibt noch allerhand anderes zu präsentieren, u.a. neue Musik von Triptides, Ty Segall und Rolling Blackouts C. F.

Wayward war zu hören am Mittwoch, den 01.06.22 – 17:00-19:00 Uhr.
Wdh.: Donnerstag, 02.06. von 7:00-9:00 Uhr und Samstag, 04.06. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Hamburg UKW: 91,7 & 104,0 MHz & DAB+
Berlin DAB+: Kanal 7B


ArtistTrackLabel
KcidySouterrainsLe Pop
Pet OwnerHystericalRed Brick Chapel
Alex IzenbergGemini UnderwaterWeird World
Ty SegallSaturday Pt.2Drag City
TriptidesFateCuration Records
DIVESEgoSiluh Records
SpacemothPipe and PistolWax Nine
StereolabWow And FlutterDuophonic
Toro y MoiLast YearDead Oceans
Touching BoxContinental DivideReckless Yes
KefeiderWithout YouSpaty Lyd
Pulse ParkStrange MatterShoredive Records
Built to SpillUnderstoodSub Pop
La LuzEndless AfternoonHardly Art
Lost DaysThey Never DoMapache Records
Daniel RossenShadow in the FrameWarp
--------
Traffik IslandYou Do, Don't You?Flightless
Rolling Blackouts C. F.Dive DeepSub Pop
Yani MartinelliI Go Outyanimartinelli.bandcamp.com
Vashti BunyanSwallow SongBranch Music
DonovanEpistle To DerrollSony
Vashti BunyanHebridean SunBranch Music
Vashti BunyanDiamond DayBranch Music
Nick DrakeFrom The MorningIsland
Vashti BunyanWaywardFat Cat
Astrel KMaybe It All Comes at OnceDuophonic
Mt. MiserySpinning Topmtmisery.bandcamp.com
The Album ClubNever Sleep AloneLast Night From Glasgow
Belle & SebastianDo It for Your CountryMatador
Naima BockGiant PalmSub Pop
Aaron M OlsonLeaving TodayMoone Records
The Divine ComedyOur Mutual FriendDivine Comedy Records

Pink Tiger

Rosa Tiger gibt es ebenso wenig wie lilafarbene Kühe. Doch die kanadische Formation Apollo Ghosts schert sich nicht darum. Überhaupt liebt das Trio seine (künstlerische) Freiheit: Zuletzt veröffentlichte es ein Album mit Ambient Tracks sowie eine Sammlung lokaler Coversongs. Mit dem Doppelalbum «Pink Tiger» präsentieren Apollo Ghost nun nochmals zwei unterschiedliche Seiten ihrer selbst: Das erste Kapitel «Pink» ist in solider Heimarbeit entstanden und geprägt vom Songwriting Adrian Teachers, dessen sonore Stimme zuweilen an Bill Callahan erinnert. Rein akustisch und einfühlsam zeigt sich hier die Band. Das zweite Kapitel «Tiger» wurde ein Jahr später eingespielt – in einem energetischen Schrammelsound, wie er im Neuseeland der 80er beliebt war. «Pink Tiger» deckt somit allerhand ab, was bei Golden Glades saisonunabhängig hoch im Kurs steht.

Außerdem mit dabei: fröhliche Jangle-Tunes der Glasgower U.S. Highball sowie Forever Ambers fast vergessener Harmony-Pop. Die Band aus der britischen Provinz hatte «The Love Cycle» in späten 60er Jahren zunächst in zweistelliger Auflage veröffentlicht. Irgendwie hat das Konzeptalbum trotzdem überlebt. Wir würdigen es heute.

Pink Tiger war zu hören am Mittwoch, den 06.04.22 – 17:00-19:00 Uhr.
Wdh.: Donnerstag, 07.04. von 7:00-9:00 Uhr und Samstag, 09.04. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Hamburg UKW: 91,7 & 104,0 MHz
Berlin DAB+: Kanal 7B


ArtistTrackLabel
Rat ColumnsI Can't Live On LoveTough Love
Guided By VoicesMad River ManGuided By Voices Inc
Air WavesThe DanceFire Records
U.S. HighballMental MunchiesLame-O Records
U.S. HighballDouble DareLame-O Records
ArmstrongRock Star Rock StarThe Beautiful Music
M Ross PerkinsVenti Gasp InhaleKarma Chief Records
Apollo GhostsMelatonin 5GYou've Changed Rec.
Apollo GhostsSpilling Yr GutsYou've Changed Rec.
Adrian Teacher and the SubsEmily Carr Punksadrianteacher.bandcamp.com
Aldous HardingEnnui4AD
Kamikaze Palm TreeFlamingoDrag City
Large PlantsNo DifferenceGhost Box
Ghost WomanBehind Your EyesFull Time Hobby
MattielOn The RunHeavenly Recordings
Young GuvCouldn't Leave U If I TriedRun For Cover
Weird NightmareLusitaniaSub Pop Records
---------
SeatbeltsHey, Hey Tiger!Rooftop Records
Yves JarvisBootstrap JubileeAnti- / Flemish Eye
Rosalie CunninghamNumber 149Cherry Red
PapercutsPalm SundaySlumberland
Yani MartinelliEverything In Timeyanimartinelli.bandcamp.com
Forever AmberGoing Away AgainGuerssen Records
Forever AmberFor a Very Special PersonGuerssen Records
Apollo GhostsOK SodaYou've Changed Rec.
Apollo GhostsDirty SpoonsYou've Changed Rec.
Kristine LeschperRibbonAnti- Records
Say Sue MeAround YouDamnably
PLOSIVSBroken EyesSwami
PinbackPenelopeCutty Shark
fine.Loveless / Love LessSubjangle
Blue StatesScience or Fiction?Memphis Industries

Rettungsanker

Golden Glades ByteFM Playlist

Musik kann als Rettungsanker fungieren in dem sie eine Welt bietet, in die es sich flüchten lässt. Sie kann uns Trost und Hoffnung spenden. Oder zumindest ein gutes Mittel gegen Langeweile sein (kommt natürlich auf die Musikauswahl an).

Auch für Musikschaffende selbst ist das Songschreiben oft ein Anker, der Halt gibt und Ordnung in eine chaotische Gefühlwelt bringt. So versteht sich das Debütwerk «Yesterday Is Gone» von Dana Gavanski als klassisches Trennungsalbum. Die Songs sind eine Abrechnung der serbisch-kanadischen Künstlerin mit sich selbst und ihrer jüngst gescheiterten Beziehung. Ihre sorgfältig und clever produzierten Tracks vermitteln ein Gefühl von Sehnsucht, aber auch von Aufbruch. Wir werden uns dem ausführlicher heute widmen.

Zuversichtliche Songs bieten uns in dieser Sendung weiterhin die Sophisti-Pop Band LAKE aus Olympia, WA und die liebenswürdigen Girlatones aus Melbourne.

Der Rettungsanker war zu hören am Mittwoch, den 08.04.20 – 20:00-22:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 11.04. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW15


ArtistTrackLabel
We the PeopleIn the PastAce Records
James ElkingtonNowhere Time (edit)Paradise of Bachelors
Nap EyesEven Though I Can't Read Your MindParadise of Bachelors
Stephen MalkmusCash UpDomino
Damien JuradoBirds Tricked Into the TreesLoose Music
Dana GavanskiSmall FavoursFull Time Hobby
Star Trip y Hank IdoryVuelves a equivocartemusicforgloves.bandcamp.com
LAKEResolutionOff Tempo
SorryPerfectDomino
Peel Dream MagazineEmotional Devotion CreatorSlumberland
Peel Dream MagazineToo DumbSlumberland
Jerry PaperQuicksandStones Throw
LithicsHandsTrouble In Mind
Stephen SteinbrinkCall You LaterHoly Page
Stephen SteinbrinkDeny Your CreatorLost Sound Tapes
Yani MartinelliWild And FreeFox Food Records
Dumb ThingsNo One Comes AroundBobo Integral
---------
Soccer MommyBloodstreamCaroline/Universal
Gary OlsonGiovanna PleaseTapete
Alex IzenbergDisraeli WomanWeird World
Human BarbieDon't Run AwayPoor Man Records
Dana GavanskiYesterday Is GoneFull Time Hobby
Dana GavanskiWhat We HadFull Time Hobby
ElrichmanCop On A HorseBobo Integral
DropkickTomorrowBobo Integral / Sound Asleep
GirlatonesOutside Of OurselvesMeritorio Records
GirlatonesCan't ComplainMeritorio Records
Benjamin SchoosCatching in PassingFreaksville Music
Grimm GrimmThe Ghost of Madame Legrosgrimmgrimm.bandcamp.com
MalojianChinooksRollercoaster Records
Doug TuttleDarkness Under Blightdougtuttle.bandcamp.com
The Hannah Barberas(I Wanna Go) OutSubjangle/Spinout Nuggets
Ian BroudieHome from HomeNeedle Mythology

Süß bis salzig

Süß bis salzig! Bei Golden Glades gibt es heute Musik, die bei aller Magenfreundlichkeit verschiedene Geschmäcker in sich vereinigt. Wir befassen uns etwa mit dem genre-übergreifenden Festival «Apples and Olives», welches Anfang März an drei Spielorten in Zürich und Bern hoch- und subkulturelle Ansätze verschmelzen möchte (mit dabei der zartbittere Pantha du Prince).

Außerdem im Fokus: der zauberhafte Songwriter-Folk der Südamerikanerin Yani Martinelli: Ihr Album «Atlas» klingt trotz komplexer Strukturen leicht und luftig.

Ambivalent ist die Lage bei Purr. Das New Yorker Duo taufte sein Debutwerk zwar «Like New», bezieht sich musikalisch aber auf den Sound vergangener Dekaden. Egal, Hauptsache es mundet.

Diese Sendung war zu hören am Mittwoch, den 26.02.20 – 20:00-22:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 29.02. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW09


ArtistTrackLabel
Bombay Bicycle ClubI Worry Bout YouCaroline / Universal
Pet ShimmersSuper Natural Teethpetshimmers.bandcamp.com
Field MusicCoffee or WineMemphis Industries
TennisNeed Your LoveMutually Detrimental
Benjamin SchoosShoesFreaksville Music
Whyte HorsesI Saw the LightCRC Records
Gold CelesteCoexistingRiot Factory
Angelica's ElegyFuse And A SparkRiot Factory
Anton FernandezWhat Nowantonfernandez.bandcamp.com
Spinning CoinBlack CatGeographic
Yani MartinelliMorning CricketFox Food Records
The Bell StreetsFragilethebellstreets.bandcamp.com
Ariel Sharratt & Mathias KomNever WorkBB*Island
Human BarbieBe Careful What You Wish Forhappyfoot | sadfoot | records
Matthew ShawWe Are All Made Of StarsGlass Modern
SASAMIIt's YouDomino
---------
Pantha Du PrinceYou What? Euphoria!Rough Trade
DinersCup of CoffeeLauren Records
AltadoreNoel in the Gardenaltadore.bandcamp.com
Andy ShaufWhere Are You JudyANTI-
Yani MartinelliBirthdaysFox Food Records
Yani MartinelliShe Married In GreenFox Food Records
LOVINGLately in Another TimeLast Gang Records
Tim BurgessEmpathy For The DevilBella Union
PurrTake U BackANTI-
PurrBoyANTI-
Studio ElectrophoniqueI Don't Think I Love You Any MoreViolette Records
The Close LobstersBird FreeLast Night From Glasgow
EyelidsThe Accidental FallsJealous Butcher
Nap EyesSo TiredJagjaguwar
Anna BurchParty's OverHeavenly
SunfruitsAll I Wantsunfruits.bandcamp.com