Schlagwort Archiv: Dummy

Genuss Plus

Nicht weniger als «Genuss Plus» verspricht die heutige Golden Glades-Ausgabe. Im Fokus steht das Debüt einer jungen Band aus Los Angeles: Dummy sind mit flirrenden Keyboardsounds und motorischem Beat den frühen Stereolab dicht auf den Fersen; auch japanischer Ambient und die Soundpalette rudimentärer Videospiele findet sich in Dummys Musik wieder. Die zwölf Tracks auf ihrem Album «Mandatory Enjoyment» wissen immer wieder zu überraschen.

Auch eine liebevoll versponnene Songsammlung aus Irland wird vorgestellt: Eoin Dolan blickt auf «Mirror Liver» bis in das Neolithikum zurück und schnürt ein berückendes Päckchen zwischen atmosphärischem Folk und Psychedelic-Pop.

Schließlich darf ein Nachruf auf die kürzlich verstorbene Margo Guryan nicht fehlen: Die an Jazz und Klassik geschulte Musikerin sorgte in den Sechziger Jahren für einen eigenwilligen Popentwurf, der gut versteckte, aber doch signifikante Spuren hinterließ.

Genuss Plus war zu hören am Mittwoch, den 17.11.21 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 20.11. von 15:00-17:00 Uhr und Montag, 22.11. 08:00-10:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz


ArtistTrackLabel
Courtney BarnettWrite A List Of Things...Marathon Artists
The LodgerBewilderedthelodgerband.bandcamp.com
Great SilkieNothing Will ChangeCrocodile Laboratories
The Luv'd OnesDance Kid DanceBeatRocket
Julie DoironThought Of YouYou've Changed Rec.
Joss CopeSo Said Sun TzuGare du Nord
Swansea SoundRock N Roll VoidSKEP WAX
Swansea SoundI'm OK When You're AroundSKEP WAX
Smoke BellowAnniversaryTrouble In Mind
DummyFinal WeaponTrouble In Mind
DummyPunk Product #4Trouble In Mind
Astral BrainFive Thousand MilesShelflife
Y DailFeel The Sunv4velindre.bandcamp.com
Sufjan Stevens & Angelo De AugustineIt's Your Own Body And MindAsthmatic Kitty
The Hepburns (Feat. Estella Rosa)Five Miles Of LineElefant
Helado NegroWind Conversations4AD
---------
Strawberry GuyStay In This MomentMelodic
Evan WrightOn the LineSolitaire Recordings
Neal FrancisProblemsATO Records
Boy ScoutsThe FloorAnti- Records
Ducks Ltd.18 CigarettesRoyal Mountain Rec
The SpiresTwo Thoughts One HeadFop Music
Ger EatonHollowDimple Discs
Eoin DolanI Have Got It Wrong (Again)Cit—g Records
Eoin DolanMirror LiverCit—g Records
Blossom ToesWhat On Earth (Single Mix)Grapefruit
The Human InstinctDeath Of The SeasideGrapefruit
Shannon LayLate NightSub Pop
I Was A KingHanging on IICoastal Town Recordings
Margo GuryanSunSundazed
Margo GuryanThe HumBurger Records
Rural FranceStolen BeerMeritorio
DummyH.V.A.C.Trouble In Mind

Traumfänger

Die schlechten Träume bleiben im Netz hängen, die guten werden zur ruhenden Person durchgelassen. Solche Traumfänger, wie sie einer indigenen Kultur Nordamerikas entstammen, könnten wir alle gut gebrauchen. Dieser Meinung ist auch die Londoner Formation Vanishing Twin. Die Band hofft sogar, dass ihr neues Werk «Ookii Gekkou» eine solche Funktion einnehmen könnte. Das im Oktober erscheinende Album entstand während der britischen Lockdownphase und erkundet die wohltuende Zone zwischen Afrofunk, Filmmusik und Avantgarde – wir hören schon mal rein.

Die neue Platte der Australier Redspencer trägt den Titel «Dreamworld». Sie hat sich über Jahre schleichend entwickelt und kann auf Anhieb überzeugen, mit außergewöhnlichen Modulationen und an Kirchengesang geschulten Harmonien. Es braucht nicht viel, um sich vorzustellen, dass es selbst in der Musikhauptstadt Melbourne gelegentlich die Flucht in Träume braucht. Redspencer lassen uns an den ihren teilhaben.

Traumfänger war zu hören am Mittwoch, den 25.08.21 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 28.08. von 15:00-17:00 Uhr und Montag, 30.08. 08:00-10:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz


ArtistTrackLabel
RedspencerNo FearDinkum Records
DummyDaffodilsTrouble In Mind
AquasergeUn grand sommeil noirCrammed Disc
Vanishing TwinPhase One MillionFire Records
Sister JohnI'll Be Your LifeLast Night From Glasgow
Deep Throat ChoirAlchemillaBella Union
Shantanu PanditDo U KnowPagal Haina
Christian WintherThoughts on Blooming ThingsFysisk Format
CotsInertia of a DreamBoiled Records
CotsBitter Part of the FruitBoiled Records
Sandro PerriImpossible SpacesConstellation
Spencer CullumSeasideFull Time Hobby
Ada LeaDamnSaddle Creek
Glen CampbellDreams of the Everyday HousewifeCountry
VillagersCircles In The Firing LineDomino
---------
TacsidermiBle PierreLibertino
ShybitsFreaksDuchess Box Records
Boy ScoutsThat's Life HoneyAnti-
RedspencerOnce MoreDinkum Records
RedspencerTomorrow's YesterdayDinkum Records
DagThe Bigger PictureBedroom Suck Records
FlowertownTime TrialsPaisley Shirt Records
SilvertwinPloyself-released
Jeff TweedyFor You (I'd Do Anything)Light In The Attic
Buried FeatherEarthquakeThird Eye Stimuli
Roky Erickson & The AliensI Think Of Demons415 Records
Adrian BorlandTake This CandleSounds Haarlem Likes Vinyl
The Nature CentreParachuteself-released
wor_kspacemidnightGlass Modern
Jowe HeadShiney Black ShirtGlass Modern
Deux FillesYou Must Sleep NowGlass Modern

À la recherche

Golden Glades ist auf der Suche nach Musikschätzen auch in dieser Woche wieder fündig geworden: „Seeking New Gods“ ist das siebte Solowerk des Walisers Gruff Rhys, in dessen Pass der Name Gruffudd Maredudd Bowen Rhys steht und der einigen noch bekannt sein dürfte als charismatischer Frontmann der Super Furrry Animals. Weil Rhys nicht so gern über sich selbst singt, nimmt er sich für seine Platten die Lebensgeschichten anderer vor.

Auf „Seeking New Gods“ steht allerdings keine Person, sondern ein Berg im Zentrum des Geschehens: der mythische Vulkan Peaktusan an der Grenze zwischen China und Nordkorea. Seine Berg-Geschichten verpackt Gruff Rhys so kunstvoll wie zugänglich, in psychedelische Klangwolken und flächige Sci-fi Sounds.

Ebenso gesucht und gefunden: neue, aber vertraute Gitarrenmusik aus Berlin von Hanemoon, das Debüt der Glasgower Poster Paints sowie verspielten Art-Pop von M Field aus Kapstadt.

À la recherche war zu hören am Mittwoch, den 02.06.21 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 05.06. von 15:00-17:00 Uhr und Montag, 07.06. 08:00-10:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz


ArtistTrackLabel
John Andrews & The YawnsAin't That Right?Woodsist
Francis LungThe Let DownMemphis Industries
M FieldLeafy OutlookLeafy Outlook
Johanna SamuelsSong for SidBasin Rock
Lou BarlowIn My ArmsJoyful Noise
HanemoonIt's All About YouJigsaw
HanemoonThe Way We CameJigsaw
Josef KSorry For LaughingRev-Ola
Poster PaintsNumber OneOlive Grove
The McKinleysThat Lonely FeelingRPM Records
Marina AllenBelong HereFire Records
Linda PerhacsParallelogramsSundazed
MassageHalf a FeelingBobo Integral
DummyAngel's GearPop Wig Records
Orange Crate ArtItalian Transistor Organ Donationorangecrateart.bandcamp.com
Turner Cody & The Soldiers Of LoveBoozing And LosingBB*Island
---------
Kane StrangWarping in the Sunkanestrang.bandcamp.com
The Catenary WiresFace On The Rail LineSkep Wax/Shelflife
Louis Philippe & The Night MailWhen London BurnsTapete
Die ZŠärtlichkeitFrance GallKUS
MarineroThrough the FogHardly Art
Gruff RhysMausoleum of My Former SelfRough Trade
Gruff RhysHiking in LightningRough Trade
The Velvet Underground & NicoI'm Waiting For The ManPolydor
Sugar Candy MountainSally BallerinaOrg Music
Raoul VignalRed FrescoTalitres
Shannon LayRare to WakeSub Pop
Jim McCullochOpen & ShutViolette Records
SnowgooseGave Up Without A SoundGlass Modern
Teenage FanclubSilent SongPeMa
Kevin RobertsonCustom MadeSubjangle