Schlagwort Archiv: Kelley Stoltz

Heroes & Villains

Golden Glades

Allerhand Musik aus dem südlichen Kalifornien gibt es heute zu hören, denn Grapefruit Records gewährt einen umfassenden Überblick über die Musikszene aus und um Hollywood der späten 60er Jahre: «Heroes And Villains: The Sound Of Los Angeles 1965-68» heißt die gut vierstündige Kompilation. Sie bietet eine gute Mischung aus Sunshine-, Surf- und Harmony-Pop bis hin zu Heavy- und Garagenrock. Musikalische Helden wie The Byrds und The Beach Boys sind vertreten, aber auch tatsächliche Villains (also Schurken!) konnten wir im Line-Up ausmachen.

Passende Ergänzung aus der Jetztzeit: Von Montreal nach Los Angeles ausgewandert ist der Songschreiber Michael Rault. Er veröffentlichte gerade sein selbstbetiteltes Album für Wick Records. Hier treffen üppige Harmonien auf den geräumigen Sound der 1970er – fast könnte man vergessen, dass es sich um ein zeitgenössisches Werk handelt.

Heroes & Villains war zu hören am Mittwoch, den 29.06.22 – 17:00-19:00 Uhr.
Wdh.: Donnerstag, 30.06. von 7:00-9:00 Uhr und Samstag, 02.07. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Hamburg UKW: 91,7 & 104,0 MHz & DAB+
Berlin DAB+: Kanal 7B


ArtistTrackLabel
Michael RaultExactly What I NeededWick Records
Bells LarsenDouble AquariusNext Door Records
Die SterneDie Welt wird knusprigPias
Kelley StoltzIt's a Cold WorldAgitated Records
The Churchill DownsDon't Turn The Light OffGrapefruit
Mark EricMove with the DawnGrapefruit
Michael RaultWant for NothingWick Records
Michael RaultNeither Love Nor MoneyWick Records
Cool SoundsHello, Alright, You Got That?Chapter Music
Partner LookGrasshopperTrouble In Mind
The ChesterfieldsOur Songbird Has GoneMr. Mellow's Music
The OrchidsThis Boy is A MessSkep Wax
Alex GRunnerDomino
Carlos Perea Millatactile /Superpolar
Orca, AttackYou Won't Remember ThisSuperpolar
Deer ScoutCupCarpark
The Beach BoysHeroes And VillainsBrother
Jesca HoopHatred Has A MotherMemphis Industries
DrugdealerMadisonMexican Summer
Marina AllenSuperrealityFire Records
Sunny & the SunlinersIf I Could See You NowBig Crown Records
Sunny & the SunlinersRunawayBig Crown Records
Ghost WomanAlongFull Time Hobby
Dan WeltmanRivers In My MindGlass Modern
WilcoSad Kind of WayWords Ampersand Music
WilcoLove Is Everywhere (Beware)dBm Records
Touching Box1989 in ChicagoReckless Yes
Doug TuttleRatchetdougtuttle.bandcamp.com
MapachePolishing A BandInnovative Leisure
The Peppermint Trolley Company9 O'Clock Business ManGrapefruit
Ruthann FriedmanWindy (Demo)Grapefruit
Naima BockCampervanSub Pop
Apollo GhostsAnxious Love Pt. 2You've Changed Rec.

Gute Geschichten

Heute dreht sich bei Golden Glades alles um gute Geschichten. Aufhänger ist das Album «Merlynn Belle» von Tele Novella, das streckenweise wie eine Märchenstunde klingt – in etwa so, als habe ein weiblicher Lee Hazlewood die tschechischen Fantasy-Serien der 1970er Jahre verinnerlicht. Tele Novella bezeichnen ihre Musik als «medieval pop», dabei pflegt das texanische Duo einen spielerischen Umgang mit der analogen Soundpalette, irgendwo zwischen Indie-Folk und Psyche-Pop.

Ebenfalls analog und eigenwillig unterwegs sind Freelove Fenner. «The Punishment Zone» ist das zweite Album des gemischten Doppels aus Montreal. Nach sieben Jahren Funkstille bietet es minimalen Pop mit einem sanften vintage Flair. Freelove Fenner betonen, durchaus keine Snobs zu sein, sondern schlicht die Herausforderung zu schätzen, die die Arbeit mit einer 8-Spur Bandmaschine mit sich bringt.

Weitere gute Geschichten zwischen abstrakter Poesie und klassischem Storytelling gibt es zu hören von The Burning Hell, XTC sowie Tomberlin.

Gute Geschichten war zu hören am Mittwoch, den 10.02.21 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 30.01. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz


ArtistTrackLabel
Kelley StoltzThe Quiet OnesAgitated Records
The Burning HellFriday the 13ththeburninghell.bandcamp.com
Chad VanGaalenSamurai SwordSub Pop
Freelove FennerAugust PartiesMoone Records
Freelove FennerLED MuseumMoone Records
The SpiresHalf An Ideathespires.bandcamp.com
Soft on CrimeI Won't TryEats It Records & Tapes
XTCScissor ManVirgin
James Yorkston & The Second Hand OrchestraElla Mary LeatherDomino
The BeatlesEleanor RigbyParlophon
TomberlinSinSaddle Creek
JullanderMartin Luther Verliert Die GeduldSunday Service
Tandem FelixThe Assassinationself-released
The Boys With The Perpetual NervousnessRose Tinted GlassBobo Integral
Kiwi Jr.Maid Marian's ToastSub Pop
Stoop KidWe'll Be Right Back After ThisUhmYeahSure Records
Emma KupaNothing At AllFika
---------
Midnight SisterMy Elevator SongJagjaguwar
Hilton ValentineListenCapitol
Hilton ValentineGirl From AllemagneCapitol
3 A.M. AgainSubjects and ObjectsSubjangle
Theatre RoyalCount Your BlessingsVacilando '68 Recordings
Die RegierungDer Witz IstStaatsakt
wojtek the bearFerme la boucheLast Night From Glasgow
Tele NovellaOne Little PearlKill Rock Stars
Tele NovellaCrystal WitchKill Rock Stars
Chris CacavasE-Z LivingNormal
Daniel RomanoNothing Is Stilldanielromano.bandcamp.com
Belle and SebastianSeeing Other PeopleJeepster
Goat GirlThe CrackRough Trade
RaveloeOld TreeOlive Grove
MnevisStar WarsRed Brick Chapel
NilssonClosingRCA Victor

Strum & Thrum

Mit «Strum & Thrum» legt die Plattenfirma Captured Tracks eine längst überfällige Songsammlung gegen das Vergessen vor. Und was soll hier nicht vergessen werden? «The American Jangle Underground 1983-1987». Vertreten sind auf diesem Versuch einer historischen Herleitung verschiedener Acts, die sich am gefühligen Sound britischer Vorbilder orientierten. Etwas coolere, düstere Gangarten sind vereinzelt zu erkennen bei Bands, die aus dem Post-Punk oder Garage-Rock kamen und sich klar in einer amerikanischen Tradition verorteten. Doch in jeder Jangle Pop-Spielart auf «Strum & Thrum» ist die Gitarre König, und es wird geschrammelt, was das Zeug hält. Prädikat: historisch wertvoll. Aber auch klanglich top.

Aufgefüllt wird das heutige Programm mit zeitgenössischen jangly tunes aus aller Welt, u.a. von Smokescreens, The Dupont Circles & The Bats.

Strum & Thrum war zu hören am Mittwoch, den 16.12.20 – 19:00-21:00 Uhr.
Wdh.: Samstag, 05.12. von 15:00-17:00 Uhr

Stream online here: ByteFM
Berlin: 91.0 MHz // Hamburg: 91.7 MHz

PlaylistGG_KW51


ArtistTrackLabel
One Plus TwoPromiseCaptured Tracks
U.S. HighballNew NeighbourLame-O Records
Lydia Daher & †bertragerPenetrante RealitŠtKUS
Adele & The ChandeliersGerman On My MindPretty Olivia
Adele & The ChandeliersSwimming With SharksPretty Olivia
Louis Philippe & The Night MailLiving On Borrowed TimeTapete
Louis Philippe & The Night MailThe Mighty OwlTapete
The Cleaners From VenusGolden Lion of the Sunself-released
Crippled PilgrimsBlack And WhiteCaptured Tracks
Sex Clark FiveShe Collides With MeCaptured Tracks
MamalarkyYou Make Me SmileFire Talk
Tyler BurkhartI Was Never Heretylerburkhart.bandcamp.com
The Pistachio KidBicycle Thieves!Violette Records
David A JaycockThe Murderous HuntsmanTriassic Tusk Records
Philip ParfittBones ColdA Turntable Friend
---------
BobTelepathyOptic Nerve Recordings
HanemoonChristmas Time Goes Byhanemoon.bandcamp.com
CoucouOut Of My HeadViel Erfolg mit der Musik
The BatsWarwickFlying Nun
The ReverbsTrusted WoodsCaptured Tracks
Three Hits5 O'ClockCaptured Tracks
SmokescreensWorking TitleSlumberland
Kelley StoltzNever Change EnoughAgitated Records
Kelley StoltzTeam EarthAgitated Records
HeavenlyOur Love is HeavenlyDamaged Goods
HeavenlyEscort Crash on Marston StreetDamaged Goods
The Dupont CirclesEverywhere GirlBeautiful Music
The Blue HeronsIn The Skiesself-released
Davey Woodward & The Winter OrphansNorthern SlopesA Turntable Friend
Laura FellUntil NowBalloon Machine
Kacey JohansingEven A Lot Feels Like NothingNight Bloom